Mitarbeiter

Hanifa Haqani
Vergl. Religionswissenschaftlerin
Geschäftsführerin

haqani@rumi-impuls.de
Tel.: +49 176 245 620 11

Beschreibung folgt bald…

 

Noor Ghafury
Wirtschaftswissenschaftler
Pädagogischer Mitarbeiter

nghafury@rumi-impuls.de

Guten Tag, mein Name ist Noor Mohammad Ghafury. Ich wurde am 04.09.1955 in Afghanistan geboren. Nach dem Abitur in meinem Heimatland bin ich 1975 zum Studium nach Bulgarien gegangen. In Sofia habe ich 1982 mein Studium der Wirtschaftswissenschaften absolviert und habe anschließend in Afghanistan als Dozent an der Universität gearbeitet, sowie Finanz- und Personalexperte in verschiedenen Verwaltungen gearbeitet.

Seit 1992 lebe ich in Deutschland und habe im Kreis Marburg für das dortige Jugendamt als Familienbetreuer sowie Betreuer für minderjährige Jugendliche gearbeitet.
Als Mitglied des Ausländerbeirats des Stadt Marburg setzte ich mich für die Belange aller ausländischen Mitbürger ein.
Mitbegründer und ehrenamtliches Mitglied war ich bei folgenden Vereinen und Organisationen:

  • Initiative Afghanisches Hilfswerk e.V.
  • Verein der Nationalen Einheit und des Fortschritts Afghanistan NEFA e. V.
  • Afghanisches Kulturverein e. V.
  • Runder Tisch für Frieden und Demokratie für Afghanistan
  • Versöhnungsbewegung der Afghanen in Europa
  • Rumi imPuls e.V.

Des Weiteren habe ich als selbständiger Unternehmer im Bereich des Handels, der Telekommunikation und Logistik gearbeitet.

2007 bin ich nach Afghanistan zurückgekehrt um den Menschen vor Ort zu helfen. In Kabul arbeitete ich als Universitätslehrer im Fachbereich der Wirtschaftswissenschaft.
Als Landesdirektor der „Initiative Afghanisches Hilfswerk e.V.“ habe ich das Projekt „Home School“ für Mädchen in Wardak (Afghanistan) aufgebaut: Die Schule unterrichten erfolgreich weiter.
Außerdem engagiere ich mich für das Projekt „Frauentreffpunkt“ in Kabul und leiste soziale und politische Basisarbeit für den Aufbau der Demokratie, Stärkung der Menschenrechte und Erreichung des Friedens in Afghanistan.

Ich lebe die Interkulturalität durch meinen Lebensstil, Kulturkenntnisse und eine Vielzahl von Sprachen (Paschto, Dari, Persisch, Deutsch, Bulgarisch, Arabisch, Englisch und Russisch).

 

 

 

Christine Weiß
Pädagogische Mitarbiterin

weiss@rumi-impuls.de

Ich arbeite seit vielen Jahren in der Jugendarbeit. Vor allem im Bereich Medien – von Fotografie und Bildbearbeitung, Film bis Internet – und in der parteilichen Mädchenarbeit. Dabei arbeite ich sowohl in der Praxis als auch konzeptuell mit großer Offenheit und Bandbreite, was Inhalte und Zielgruppen angeht.
Nicht nur in meinen Arbeitsschwerpunkten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, auch mit Schulen, Beziehungspersonen, Multiplikator*innen, ist mir ein wertschätzender Umgang wichtig, der bei den Bedürfnissen der Beteiligten ansetzt. Inhalte und Themen vermitteln sich kreativ und nachhaltig über eigene Erfahrungen und Raum für Ideen und der Begegnung mit anderen und sich selbst.
Interkulturelle Aspekte sind schon lange ständiger Teil meiner Arbeit und ich hoffe sehr, das bei Rumi imPuls e.V. weiter intensivieren zu können.
Ich freue mich mit neuen Impulsen und Projekten gesellschaftlichen Wandel mitzugestalten, in offenen Begegnungen voneinander zu lernen und gemeinsam neue Wege miteinander zu finden.